Elektro-Power bei Weinor: MCL überreicht WM-Gewinn

Nachdem der Fußball-Sommer aus deutscher Sicht einen eher bescheidenen Ausgang mit sich brachte, fand er für einen Glückspilz dann doch noch ein Happy End. MCL-Kundin Sarah Krutsch ist die glückliche Gewinnerin unserer MCL-Fußball-Weltmeisterschaftswochen und konnte sich über einen nagelneuen Niu N1 Civic Elektro-Roller freuen.


Das rein elektrisch betriebene Gefährt fernöstlicher Herkunft glänzt mit einer Reichweite von 80 Kilometern und einer Höchstgeschwindigkeit von maximal 45 km/h und ist damit für den täglichen Weg zur Arbeit bestens geeignet. Bereits am 30.08.2018 fand in Köln die feierliche Übergabe des Gewinns mit MCL-Geschäftsführer Stefan Voss und MCL-Kundenbetreuer Sascha Reininghaus statt.

Dabei wurden die ersten Abnahmefahrten direkt in den Räumlichkeiten Ihres Arbeitsgebers Weinor vorgenommen und das neue, umweltfreundliche Gefährt von allen Anwesenden auf Herz und Nieren getestet.

Die ganze MCL-Familie gratuliert der Gewinnerin ganz herzlich und wünscht allzeit gute und sichere Fahrt sowie einen vollen Akku. Außerdem möchten wir uns bei all unseren treuen Kunden bedanken, die an der Verlosung teilgenommen haben und unsere angebotsreichen MCL-Fußball-Weltmeisterschaftswochen zu einem Erfolg gemacht haben.

der MCL-Roller in den Weinor Räumlichkeiten

 

Tags: WM2018, MCL
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein*

*Pflichtfelder