HPE Gen10: Unsere Top 5 der neuen Funktionen

HPE Gen10 ist aufgrund diverser Neuerungen mehr als ein simpler Generationswechsel. MCL zeigt Ihnen, warum es sich lohnt die neue Technologie genauer anzuschauen. Wir stellen Ihnen unsere Top 5 der entscheidenden Funktionen des Technologiesprungs der zehnten Generation vor.



1. Sicherster Standard-Server der Welt
Im Jahr 2016 haben mehr als 50 Prozent aller IT-Sicherheitsverantwortlichen einen oder mehrere Vorfälle von Schadcode-infizierter Firmware beobachtet. Dies belegt eine aktuelle Studie der Information Systems Audit and Control Association (ISACA). Die massiven Hacker-Attacken in den letzten Wochen haben zudem gezeigt, dass Sicherheitslücken aktuell zu den größten Bedrohungen für Unternehmen und Behörden gehören. Mit der neusten HPE ProLiant Generation werden die IT-Verantwortlichen mit der weltweit ersten Chip-basierten Sicherheitsfunktion vor derartigen Angriffen geschützt. Diese innovative Vorgehensweise kann nach eigenen Angaben des Herstellers momentan kein anderer Mitbewerber anbieten. Doch wie genau funktioniert die neuartige Technologie?

HPE hat in die Gen10 Server einen optimierten "integrated Lights Out" (iLO) Chip integriert. Dies entspricht einem Fingerabdruck der primären Server-Firmware. Das Zusammenspiel zwischen dem zusätzlichen Chip und der Fingerabdruck-Firmware nennt HPE "Silicon Root of Trust". Falls die primäre Server-Firmware nicht mehr mit der iLO-Firmware übereinstimmt, da diese verändert wurde, wird dies gemeldet. Sie als IT-Verantwortliche/r können nun einen der folgenden 3 Schritte durchführen. Erstens, Sie starten das System auf dem letzten gesicherten Status. Zweitens, der Server wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Drittens, der Server wird ohne die Wiederherstellungsfunktion gestartet.

Abgerundet wird die Neuentwicklung von HPE durch die aktuellste Technologie zur Verschlüsselung und dem Aufdecken schwer erkennbarer Veränderungen des Basiscodes. Eine ausführliche Beschreibung der Sicherheitsfunktionen hat HPE in einem Video zusammengefasst.

Die neue HPE Hardware Generation Gen10



Der HPE DL380 Gen10 im Video




2. Neueste Intel Prozessorgeneration
Was wäre eine neue HPE Generation ohne die Performance-Steigerung der Firma Intel? Wie gewohnt startet HPE Gen10 mit mehr Cores und entsprechend noch mehr Power. Dies erfreut jeden IT-Administrator und sorgt für schnellere Workloads.


3. Bestnote bei skalierbaren Arbeitsspeicher
Sie benötigen noch mehr Performance? Wie wäre es mit speziellen Arbeitsspeicher-Modulen, die Sie als super schnelle Festplattenkapazität nutzen können? Die Speicherlösung „HPE Scalable Persistent Memory“ sorgt für eine erhebliche Steigerung der Rechenleistung. Die Arbeitsspeichergeschwindigkeit läuft hierbei in Terabyte-Größe und verspricht eine 20-mal schnellere Datenbankwiederherstellung. Mit der 27-mal schnelleren Anwendung der Checkpoint Operation verbaut HPE die derzeit schnellsten, skalierbaren Arbeitsspeicher auf dem Markt.


4. Mehr Dynamik durch intelligentes Tuning
Durch die neuen Intel-Xeon-Prozessoren kommt mehr Flexibilität und Dynamik in das intelligente Tuning von Server-Landschaften. HPE hat die Funktionen der Frequenz-Aussteuerung vertieft und die Leistung im Core-Boosting erhöht. Außerdem ist es möglich die Server auf spezifisches Workloads anzupassen und entsprechende Profile zu erstellen.


5. Neue Management Funktionen
"HPE One View", Infrastruktur-Managementlösung, wandelt Server-, Speicher- und Netzwerkressourcen in eine Software-definierte Infrastruktur. Dieses Tool unterstützt nun die komplette neue Generation der ProLiant-Server. Die neue Version 3.1. bietet unter anderem Composable Storage sowie ein überarbeitetes Firmware-Management. Des Weiteren wurden zusätzliche Technologien aus dem Hause HPE, wie z.B. Mesosphere DC/OS, integriert.



Wir als HPE Platinum Partner freuen uns über den Verkaufsstart im Sommer 2017. Nach all den neuen und innovativen Funktionen sehen wir es als erneut bestätigt, warum die HPE ProLiant-Server die weltweit erfolgreichsten ihrer Art sind. Sobald wir die zehnte Generation online verfügbar haben, werden wir es in unserem wöchentlichen Newsletter ankündigen.

 


 
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein*

*Pflichtfelder