HPE kauft Nimble Storage

Hewlett Packard Enterprise weitet Produktportfolio im Storage Bereich mit dem Kauf des Flash-Spezialisten Nimble Storage aus.

HPE kauft mit Nimble einen der führenden Anbieter von Flash-Speicher. Damit möchte HPE sein Portfolio im Speicherumfeld bewusst ausbauen.

Welchen Vorteil bietet Nimble Storage?

Die Adaptive-Flash und All-Flash Storage Lösungen von Nimble bieten durch Ihre innovativen Technologien und weitreichendes all-inclusive Feature Set ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für High-Performance Speichersysteme.
Ein weiterer Vorteil ist die einzigartige "Predictive Analytics" Funktion die, über das Speichersystem hinaus mögliche Herausforderungen in Ihrer virtualisierten Infrastruktur analysieren, darstellen und proaktiv agieren kann. Diese Kombination zwischen Speichertechnologien und Management ermöglicht es, Performance-Gaps Ihrer Infrastruktur zu analysieren und Dienste mit einer garantierten Performance anzubieten.

Welche Technologie steckt hinter Nimble Storage?

Nimble hat eine Strategie entwickelt, wie unter anderem All-Flash-Arrays und Adaptive-Arrays in einer einheitlichen Architektur zusammenarbeiten. Damit lassen sich Anwendungen beschleunigen und die Betriebskosten für Speichersysteme senken. Diese Flash-Speicher alleine reichen jedoch nicht aus, um schnelle und permanente Datenverarbeitung zu sichern. Die Predictive-Flash-Plattform, auf denen die All-Flash-Arrays und Adaptive-Arrays integriert sind, überwacht durch ein cloudbasiertes Vorhersagesystem die Infrastruktur des Kunden. Dadurch wird die IT-Administration vereinfacht und eine unglaubliche Verfügbarkeit und Transparenz in der gesamten Speicherinfrastruktur geboten. Zudem werden IT-Teams über mögliche bevorstehende Herausforderungen benachrichtigt.

Dies ist eine enorme Vereinfachung des Storage- und Datenmanagements. Nimble bietet zusätzlich einen passenden Support und flexible Erweiterungsmöglichkeiten des IT-Systems. Durch seine Predictive-Flash-Speichertechnologie wurde Nimble 2016 bereits zum zweiten Mal im Gartner Magic Quadrant für General-Purpose Disk Arrays in der Gruppe der "Leaders" mit dem Spitzenplatz bei der Visionskraft belohnt.

 


 
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein*

*Pflichtfelder