MCL eröffnet neue Standorte und erweitert sein Dienstleistungs-Portfolio

Seit Ihrer Gründung im Jahr 1992 steht die MCL Computer & Zubehör GmbH für kontinuierliches Wachstum und stetige Weiterentwicklung. Mit aktuell knapp 180 Mitarbeitern und einem jährlichen Gesamtumsatz von rund 105 Millionen Euro ist MCL heute einer der wichtigen B2B-IT-Partner in den Bereichen Server-/Storage- und Netzwerktechnologie, sowie professioneller Personal Systems. Das Produktspektrum umfasst dabei individuell konfigurierte Lösungen und Hardware-Komponenten der Hersteller Hewlett Packard Enterprise, HP und Lenovo.

Um nah an unseren Kunden zu sein, informieren wir diese über wichtige Veränderungen in unserem Unternehmen. Diese Neuerungen zielen darauf ab, die Bedürfnisse unserer Kunden zukünftig noch besser analysieren und bedienen zu können. Das erste Halbjahr 2018 war von einer Reihe strategischer Veränderungen geprägt. Im Folgenden liefern wir einen Überblick.

neue MCL Standorte

Neuer Standort in Münster

Mit der Eröffnung eines neuen Standorts in Münster wird das Vertriebsnetz in der DACH-Region weiter ausgebaut. Die MCL Computer & Zubehör GmbH wächst damit auf mittlerweile 9 Geschäftsstellen. Der neue Standort, der laut Standortleiter Marco Gisbertz „primär dem Ausbau des Vertriebsnetzes und der engen Kontaktpflege zu unseren hiesigen Bestandskunden dient“, ist ein weiteres starkes Zeichen für die erfolgreiche Geschichte, die MCL seit nunmehr 26 Jahren schreibt.

Das neue Büro ist am Germania-Campus angesiedelt und geht zunächst mit fünf Arbeitsplätzen an den Start. Als strategisch wichtiger Standort soll Münster auch in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden. Neben den bereits existierenden Stellen sollen zukünftig weitere Vertriebs-Mitarbeiter den Standort verstärken.

Neuer Standort Passau

Auch in Passau wurde mit der Eröffnung eines neuen Geschäftsstandortes die Basis für eine weitere erfolgreiche Entwicklung der MCL gelegt. Der Standort Passau setzt den Fokus dabei auf den Bereich Personal Systems der Hersteller HP und Lenovo. Neben dem angesprochenen Schwerpunkt der Business-Unit Personal Systems (PPS) sind zudem weitere Kollegen aus dem Bereich Presales für Server, Storage und Netzwerk in den Räumlichkeiten des neu errichteten Neustiftcenter angesiedelt.

Die Lage der neuen MCL-Zweigstelle punktet mit einer optimalen geografischen Lage. So bietet die Dreiflüssestadt aufgrund ihrer grenznähe beste Bedingungen für die Betreuung von Kunden aus der Region Oberösterreich. Die geografische Lücke zwischen den Niederlassungen Straubing und Wien wird durch den neuen Standort ebenfalls optimal geschlossen. In Anbetracht des stetigen Wachstums von MCL ist es vorgesehen, die Niederlassung kontinuierlich von aktuell fünf auf voraussichtlich zehn Mitarbeiter zu erweitern.

Integration von Support 4 IT

Derzeit wird an der erfolgreichen Integration der Support 4 IT GmbH (kurz: S4IT) in die MCL Gruppe gearbeitet. Ziel dieser Integration ist es, das MCL Service-Angebot weiter auszubauen, um vollumfängliche Services im Hardware-Lifecycle anbieten zu können. "Durch die Integration streben wir an, unser Leistungsportfolio durch vielfältige Dienstleistungen auszuweiten, damit noch attraktiver für unsere Kunden zu werden und die eigene Zukunftsfähigkeit zu stärken", erklärt Stefan Voß, Geschäftsführer MCL.

Support 4 IT


Support 4 IT


Umzug des Service-Centers

Die kontinuierlich steigende Anzahl an Service-Aufgaben und die damit verbundene starke Fokussierung auf ein optimales Service-Angebot durch das interne MCL Service-Center, verlangten nach einer räumlichen Veränderung des Standortes Siegen. Im Juli bezogen die Mitarbeiter daher neue Räumlichkeiten, die nun ausreichend Platz für zukünftiges Personalwachstum und die stetig steigenden Anforderungen an das Service-Center bereitstellen. Wir wünschen den Kollegen einen tollen Start und erfolgreiches Arbeiten in der neuen und modernen Umgebung!

 

Tags: MCL
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein*

*Pflichtfelder