Warum sind die SSD-Speicherkarten jetzt so teuer?

Die Erfolgsgeschichte des innovativen SSD-Speichermediums ging den üblichen Weg einer neuartigen Technologie. Zunächst war die neue Speichermethode in Bezug auf die Speicherkapazität sehr teuer und aufgrund von begrenzten Spezifikationen nicht für den breiten Massenmarkt geeignet. Doch nach und nach - entsprechend dem Mooreschen Gesetzt - eroberte die SSD-Speicherkarte die Unternehmen der Welt. Durch die größere Nachfrage wurde der Preis akzeptabel und die Marktdurchdringung erfolgte. Inzwischen sind die Kosten für SSDs nur noch 8-fach teurer im Vergleich zu einer klassischen Festplatte. Durch ihre Schnelligkeit sind sie jedoch stark bevorzugt.

SSD Preisentwicklung


Die Nachfrage und das Wachstum im SSD-Markt steigt stetig, aber anhaltende Verknappung von Flash-Chips bremst die Entwicklung und den bisherigen Preisfall. Somit sind die SSDs zum Opfer ihres eigenen Erfolgs geworden. Der Grund hierfür liegt in der Produktionsversorgung der Hersteller. Die Fabriken sind unterversorgt, da aufstrebende Märkte wie z.B. China und auch gefragte Endkunden-Produkte für eine erhöhte Nachfrage nach mobilem DRAM sorgen. Aufgrund der Ressourcen-Verknappung sind die Preise seit dem dritten Quartal in 2016 um 30 Prozent gestiegen. Eine Trendwende ist derzeit leider nicht absehbar, die Preise werden sich 2017 weiter nach oben bewegen. Dies betrifft alle Hersteller, die größten Anbieter Samsung, Western Digital, Intel und Kingston reagieren bereits auf die veränderten Marktbedingungen und stocken ihre Produktionskapazitäten auf. Experten rechnen mit einer gleichbleibenden Nachfrage nach SSDs, sowohl im Consumer- als auch im Business-Umfeld.

Die Entwicklung in den letzten Jahren

Quelle: Tralios  

Eine Technologie, die überzeugt


Ein Solid-State-Drive bzw. eine Solid-State-Disk (kurz SSD) nutzt die Flashspeichertechnologie. Vorteil dieser Speichermethode ist, dass es keine beweglichen Teile gibt und die Zugriffszeit dadurch deutlich reduziert wird. Bei klassischen Festplatten müssen Schreib- und Leseköpfe für den Speichervorgang bewegt werden. Der mechanische Prozess verzögert das Lokalisieren und Speichern von Daten. Außerdem sind SSD-Speicher wesentlich robuster, erzeugen keinerlei Geräusche und verbrauchen weniger Strom. Die Bauform der SSDs ist zudem flexibel. SSDs können der Laufwerknorm entsprechen, aber auch eine Ausführung als PCIe-Steckkarte ist möglich.

 


 
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein*

*Pflichtfelder

Passende Artikel
Bulk D8F30AAB HP 512GB 6G SATA SFF SSD HDD SFF SSD.jpg

3 Stück verfügbar
299,00 € statt 873,00 €
Neu MZ-N5E250BW Samsung SSD 850 EVO Series 250GB M.2 2280 SATA 6G HDD M2 SSD Samsung EVO.jpg

Auf Anfrage
119,00 €
Bulk Y1T55AAX HP Z Turbo Drive G2 256GB PCIe SED SSD HDD Z Turbo Drive G2 1.jpg

Auf Anfrage
199,00 € statt 390,00 €