Infrastruktur
Filter
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Neu P9K38A HPE 600mm x 1075mm G2 Enterprise Shock Rack - Schrank - 42U Rack Enterprise G2 42U 1.jpg

1 Stück verfügbar
1.529,00 € statt 2.285,00 €
Neu P9K07A HPE 600mm x 1075mm G2 Kitted Advanced Pallet Rack - Schrank - 42U Rack Advanced G2 42U 1.jpg

3 Stück verfügbar
809,00 € statt 1.140,00 €
Renew BW908AR HPE 600mm x 1200mm Enterprise Shock Rack - Schrank Rack 642 i-Series 1.jpg

Auf Anfrage
719,00 € statt 1.785,00 €
Demo AF091AD-B2 HPE Rack 10642 G2 Deep (42U) + Sidepanel Rack 10642.jpg

Auf Anfrage
699,00 € statt 1.540,00 €
Renew BW904AR HPE 600mm x 1075mm Enterprise Shock Rack - Schrank - 42U Rack 642 i-Series 1.jpg

Auf Anfrage
619,00 € statt 1.743,00 €
Demo BW908AD HPE Enterprise Rack 642 1200mm (42U) Deep Shock Rack 642 i-Series 1.jpg

Auf Anfrage
599,00 € statt 2.100,00 €
Racks in verschiedenen Höheneinheiten

Die Vorteile von Racks

Mit Racks installieren große IT-Unternehmen und auch Start-ups mehrere Server selbst auf wenigen Quadratmetern. Die IT-Racks machen weniger als fünf Prozent der Investitionskosten für die eigene physische Datacenter-Infrastruktur aus, beeinflussen jedoch die Betriebsfähigkeit, Flexibilität, Verfügbarkeit und Verwaltbarkeit des Rechenzentrums.

Damit kein Kabelsalat entsteht, integrieren diese meist ein Kabelverwaltungssystem. Die verbauten Rack-Server-Systeme gelten als sehr gut erweiter- und skalierbar. Sie bilden einen der Grundbausteine des Datacenters und spielen beim Betrieb mehrerer Generationen von IT-Geräten für den maximalen Geschäftswert eine wichtige Rolle. Solange der Platz im Rack nicht vollständig ausgenutzt wird, benötigen Unternehmen keinen zusätzlichen Raum für weitere Server. Was für Sie die richtigen Racklösungen sind, lässt sich anhand von Faktoren wie der Wachstumsplanung und der Rackleistung ausarbeiten.

» Zur Übersicht unserer Rack-Angebote

 

Racks für Server

Wie sind Racks aufgebaut?

Racks für Rechenzentren stellen in der Regel einen Netto-Raum von 42 HE (Höheneinheiten) zur Verfügung. Diese sind mit Bautiefen von 600, 800, 1000 oder 1200 Millimetern und Baubreiten von 600, 700 oder 800 Millimetern erhältlich. Es gibt sie in drei Anordnungen:

  • als Rack mit zwei Pfosten für Telekommunikationsgeräte
  • als Rack mit vier Pfosten für Netzwerkgeräte
  • als Schrank für Speicher- und Rechengeräte

Neben der definierten Baubreite weisen diese eine normierte Bauhöhe auf, die einem Vielfachen von 1,75 Zoll entspricht. 1,75 Zoll wiederum entsprechen der Einheit 1U bzw. 1 HE. Modelle mit größerer Baubreite bieten dank des seitlichen Zusatzraums Platz für die Stromversorgung oder eine strukturierte Verkabelung. Mit Türen und Seitenwänden ausgestattete Racks lassen sich in Schränke verwandeln.

Der Einsteckplatinen-Einschub ist 3 HE hoch und hat 84 TE (Teilungseinheiten), für größere Einsteckplatinen kommt das Doppel-Euro-Format mit 6 HE zum Einsatz. Racks verringern somit den Stellplatzbedarf, sind für die Montage schwerer Hardware wichtig und bieten eine aufgeräumte Umgebung für die Luftzirkulation zur Kühlung, die Stromverteilung und das Netzwerk-Kabelmanagement. Ein voll bestücktes Rack bringt schnell mehrere Tausend Kilo auf die Waage.

 

günstig Racks online kaufen

Racks im Vergleich zu den Alternativen

Da die Server im Rack sehr nah beieinanderstehen, ist eine bessere aktive Lüftung notwendig als bei einem Tower-Server. Die aktive Lüftung kann eine recht hohe Lautstärkeentwicklung zur Folge haben. Unternehmen müssen für den Betrieb in der Regel in ein Klima-Kontroll-System investieren, doch mit einem derartigen System wird das Rack effektiv gekühlt. Aus diesem Grund stehen die Racks bei den meisten Unternehmen in einem separaten Raum.

Rack-Server kosten meist mehr als Tower-Server und sind günstiger als Blades. Für die Wartung muss der Administrator den Server aus dem Rack herausziehen, was die Instandhaltung aufwendiger gestaltet. Wie die Tower-Server benötigen Rack-Server für die Installation und Verwaltung ein KVM-Arrangement (Kernel-based Virtual Maschine).

 

Kleine Racks günstig online kaufen

Entscheidungskriterien

Entscheider im Unternehmen müssen bei der Auswahl verschiedene Kriterien berücksichtigen. Dazu gehören:

  • Abmessungen
  • Struktur
  • Bedienkonzept
  • Material
  • Farbe

Günstige Lösungen beanspruchen meist mehr Zeit – etwa für die Montage und das Kabelmanagement. Die gängigsten Abmessungen der Racks sind 24 Zoll in der Breite, 42 Zoll in der Tiefe und 42 HE in der Höhe. Die folgende Liste zeigt empfohlene Rack-Abmessungen für bestimmte IT-Geräte:

  • 24 Zoll x 48 Zoll für 1-HE-Server
  • 24 Zoll x 42 Zoll für eine gemischte Umgebung wie 2-HE-/4-HE-Server
  • 30 Zoll x 42 Zoll für Blade-Server
  • 30 Zoll x 48 Zoll für tiefe Netzwerkgeräte mit einer hohen Dichte
  • 24 Zoll x 42 Zoll für Netzwerkspeicher

 

Racks kurz zusammen gefasst

Racks leisten einen wichtigen Beitrag für das Datacenter und beeinflussen seine Betriebsfähigkeit, Verfügbarkeit, Flexibilität und Verwaltbarkeit. Um die richtigen Racklösungen für die Ansprüche der Zukunft auszuwählen, müssen die IT-Racks und ihre Eigenschaften näher geprüft werden.