SMART NETWORKING.

CAMPUS NETWORKING.

AN JEDEM STANDORT AUF DEM AKTUELLSTEN STAND.

Arbeitsplätze, Formen der Zusammenarbeit, Kommunikationstechnologien und IT-Anwendungen entwickeln sich weiter. Damit müssen auch Unternehmensnetzwerke Schritt halten. Wer seine Standorte mit neuer, verbesserter Infrastruktur ausstatten möchte, will sicher sein, dass seine Investition auch zukunftssicher ist. Fragen, die nicht unbedingt zum Tagesgeschäft von IT-Verantwortlichen gehören. Umso entscheidender ist es, einen Partner an der Seite zu haben, der die passenden Antworten darauf hat. Als echter End-to-End-Anbieter unterstützen wir Sie von der Planung Ihrer Infrastruktur über die Verkabelung bis hin zu Installation und Betrieb. Damit Ihre Standorte auf dem aktuellsten Stand der Technologie sind.

KAUFEN & SELBST BETREIBEN

MIETEN, ÜBERWACHEN & PATCHEN

INFRASTRUCTURE-AS-A-SERVICE

DIE BASIS: KABELGEBUNDEN.

Wireless first? Wenn schon WiFi implementiert wird, warum dann nicht als primärer Netzzugang? Erst recht, wenn sich damit auch Infrastrukturkosten senken lassen. Doch selbst wenn fest verkabelte Netzwerke unserem Verständnis von Mobilität widersprechen, so sind sie doch die Grundlage, um genau diese bereitzustellen. Zum Beispiel wenn trotz flächendeckender Verfügbarkeit von 4G/LTE oder gar 5G Stahlbeton, Glasfassaden, Beschattung und Isolationsmaterialien in Gebäuden Nutzern einen Strich durch die Rechnung machen. Auch Access Points, die mittels Mesh-Technologie per Funk Daten austauschen, kommen nicht zuletzt wegen der Stromversorgung per Power over Ethernet ans Netzwerkkabel, sondern auch für mehr Bandbreite und weniger Latenz. Dasselbe gilt für viele IoT Geräte wie Kameras, Haussteuerung oder ZeroClients die so direkt mit bis zu 60Watt, oder gar mehr mit Strom versorgt werden können.

TECHNOLOGIE INTELLIGENT VERNETZEN.

An performanten ASICs und langen Feature-Listen mangelt es führenden Hersteller nicht. PoE+ ist Standard und die Auswahl passender Geräte grundlegend nicht so schwer. Ob Industrie-Switch für raue Umgebungen, Kompakt-Switch versteckt in einer Kassette der Zwischendecke oder klassische Etagenverteiler im Stack mit schnell wechselbaren Komponenten und auf Hochverfügbarkeit optimiert. Immer wichtiger sind End-to-End-Security sowie ein einheitliches Management für Wired & Wireless – über Standortsgrenzen hinweg. Verwaltung und Wartung müssen einfach sein. Probleme soll das Netz am besten selbst detektieren und heilen, was heute bereits mit KI und Automatisierung gelingt. Auch sind Netzwerke keine isolierten und statischen Gebilde mehr wie früher. Applikationsanforderungen müssen dynamisch berücksichtigt werden. Sicherheitssysteme werden untereinander vernetzt, sammeln Daten und instruieren das Netzwerk auffällige Geräte bzw. Nutzer zu isolieren, bevor Schaden entsteht. Uns liegt vor allem daran, die vorhanden Technologie intelligent vernetzt zu nutzen und aus den Möglichkeiten das passende Konzept für Sie und Ihr Unternehmen zu entwickeln.

DREI SCHRITTE ZUR OPTIMALEN LÖSUNG.

PLAN

Zahlreiche Campus Netze aus Core, Distribution und bzw. Oder Access Layer basieren noch auf in den 90ern etablierten Standards. VRRP, Spanning Tree und statische ACLs machen Netze langsam, unflexibel und fehleranfällig. Wir optimieren bestehende Infrastrukturen und unterstützen beim Re-Design sowie der Implementierung aktueller Sicherheitsstandards um gesetzliche Vorgaben wie DSGVO, GDPR, BSI und KRITIS auf Infrastrukturseite umzusetzen.

BUILT


Umstellungen im laufenden Betrieb, Hochverfügbarkeit bis in den Access, kleines Zeitfenster für die Systemumstellung? Wir unterstützen Sie mit Bestandsaufnahme, Migrationsplanung, Projektmanagement, Umsetzung und Dokumentation. Natürlich auch dann, wenn es weniger kritisch zugeht.

OPERATE


Ob Sie Ihr Netzwerk nun kaufen oder von uns als Managed Servicebetreiber mieten und vollumfänglich verwalten lassen, liegt ganz bei Ihnen. Wir trainieren Ihr Netzwerk-Team auf neue Systeme oder bearbeiten in unserem Operation Center Ihren Change-Request.

MACHEN SIE DEN CHECK.

Ein paar Informationen genügen und unsere Experten empfehlen Ihnen bereits erste Sofortmaßnahmen,
noch vor einer umfassenden Analyse. Spart Zeit und Budget.

GUTE PLANUNG, GOOD WIFI.

WiFi ist heute Standard, die Flexibilität, die WLAN im Daily Business bietet, unverzichtbar. Doch viel zu oft werden bei der Planung die selben Fehler gemacht. Unter dem Begriff „Bad Wifi“ findet man im Internet viele Negativbeispiele von physikalischen Installationen. So erfordern beispielsweise die Eigenschaften der Endgeräte, Messequipment oder funktionstechnisch komplexe Anwendungsfälle ausgebildetes und erfahrenes Fachpersonal. Wir legen deshalb größten Wert darauf, Ihre Anforderungen und Ihre Umgebung zu verstehen, um die bestmögliche Lösung für Ihr Unternehmen an den Start zu bringen.

Neugierig, mehr über „Bad Wifi, good Wifi“ zu erfahren?

Dann einfach unsere kostenlose Präsentation downloaden.  

WiFi ASSESSMENT


Wir prüfen den Bestand auf WiFi-Readyness oder planen neu. Bringen die Switches die nötige Funktionalität, muss nachverkabelt werden, sollen Ausfälle automatisch kompensiert werden und wie sieht das optimale Management und Betriebskonzept aus?

SIMULATION


Eine professionelle Simulation gibt Aufschluss über Installationspunkte, Anzahl der benötigten Access Points sowie Antennentypen. Eine Checkliste zur Vermeidung von Planungsfehlern und umfassendes Reporting gehören dazu.

SITE SURVEY


Auf eine Messung mit professionellem Equipment vor Ort sollte nur bei wenige Szenarien verzichtet werden. Installationspunkte und Antennenwahl sind u.a. Teil der nachvollziehbaren Dokumentation, als Basis für die physische Installation.

VERKABELUNG UND MONTAGE

Dank eigener Spezialisten übernehmen wir auch Verkabelung und Montage, inklusive Deckenarbeiten in hohen Hallen, Verlegen, Spleißen, Patchen und Messprotokoll, benötigte Switche installieren wir ebenso wie die Access Points. Wir berücksichtigen Brandschutzvorschriften und Klimatechnik in den Verteilern, bedingt durch den gestiegenen Bedarf an PoE. Mehr darüber erfahren Sie in unserem Blog.

Zum Blog-Artikel

KONFIGURATION UND MIGRATIONE


Im Rahmen unseres Projektmanagements planen wir auch die Konfiguration im Vorfeld für eine schnelle Inbetriebnahme, erstellen bzw. ergänzen die Dokumentation zur sicheren Nachvollziehbarkeit.

POST SURVEY


Die Abnahmemessung erfolgt oft im Rahmen der Konfiguration und dient zur Prüfung der vorgenommenen Einstellungen, insbesondere Signalstärke und Roaming-Verhalten, also dem unterbrechungsfreien Wechsel zwischen Funkzellen. Ein letztes Tuning sorgt für optimale Performance.

MACHEN SIE DEN CHECK.

Ein paar Informationen genügen und unsere Experten empfehlen Ihnen bereits erste Sofortmaßnahmen,
noch vor einer umfassenden Analyse. Spart Zeit und Budget.

WIRELESS – ABER SICHER.

Neben einer hohen Verfügbarkeit gehören Datensicherheit sowie die Einhaltung rechtlicher Vorgaben und Compliance-Richtlinien zu den relevanten Entscheidungsfaktoren von IT-Verantwortlichen.

Deshalb erlauben Ihnen unsere Konzepte auf Basis aktuellster technologischer Möglichkeiten und im Rahmen gesetzlicher Anforderungen die schrittweise Einführung wirksamer Security-Mechanismen und -Prozesse. Zentrale Monitoring und -Management sowie Vorteile von KI, Automatisierung und Schnittstellen wie REST-API machen Ihnen die Verwaltung so einfach wie möglich.

DIE WICHTIGSTEN KONZEPTE, ZUM AUFBAU EINER WLAN-UMGEBUNG.

WIRED MESH/CLUSTER

Ein Cluster bzw. Mesh von Access Points kann aus zwei bis >100 APs bestehen. Start mit einem AP ohne Cluster möglich. Zusätzliche Controller sind nicht erforderlich, sofern integrierte Funktionalität oder Cloud-Management-Option den Anforderungen genügt.

WIRELESS MESH/CLUSTER

Aufbau eines Cluster bzw. Mesh von Access Points mittels mehrerer Hops (Sprünge) über die Luft. Da bei jedem Hop effektive Bandbreite verloren geht, empfiehlt sich die Alternative nur dann, wenn das Verlegen von Kabeln nicht möglich ist, etwas auf großen Freiflächen in Freizeitparks oder in denkmalgeschützten Gebäuden.

CONTROLLER BASED WLAN

Controller-basiertes WLAN bieten Nutzern den höchstmöglichen Funktionsumfang. Das WiFi-Netz kann aus mehreren 1.000 Access Points und vielen – auch virtualisiert aufgesetzten – WLAN-Controllern bestehen, die die komplexen Steuerungsaufgaben übernehmen und die APs zentral verwalten. Der Datenverkehr lässt sich auch verschlüsselt durch das Netz zu dedizierten Firewalls tunneln und somit höchstmögliche Sicherheitsstandards erfüllen.

CLOUD MANAGED WLAN

Unternehmen, die einen hohen Automationsgrad „ab Werk“ wünschen, sind mit einer Cloud-verwalteten WLAN-Lösung gut beraten. Die Inbetriebnahme kann im ersten Schritt Plug & Play erfolgen. Der verschlüsselte Zugriff auf die Infrastruktur ist von überall auf der Welt mit einem aktuellen Browser möglich und deshalb ideal bei standortübergreifenden Lösungen. 

RICHTFUNK / WIRELESS BRIDGE

Richtfunkstrecken dienen als Brücken zwischen Gebäuden und Standorten. Distanz, Sichtverbindung, erforderliche Bandbreite und optimale Montagepunkte sind wichtige klärungsbedürftige Faktoren vor dem Einsatz dieser anmelde- und lizenzfreien WLAN-Lösung. Auch lizenzpflichtigen Richtfunk, größere Distanzen, Relay-Stationen auf einem Hügel und Bandbreiten bis 10Gbit/s planen und realisieren wir für Sie.

LOKATIONSBASIERTE DIENSTE

Unter Indoor-Navigation und Location Based Services versteht man Dienste, die Informationen zur Standortbestimmung von Endgeräten (Asset Tracking) sammeln und auswerten – über die Software des WLAN Controller, eine Analytics Engine oder eine App auf dem Endgerät. Funkstandards wie WLAN und Bluetooth können abhängig von Gerät und Technologie genutzt werden. Lösungen, die ideal geeignet sind zur Analyse von Kunden-Nutzerverhalten, zur Echtzeiterfassung von Medizingeräten oder zur Navigation in Stadien, Theatern etc.

GUEST WiFI

Ob kabelgebunden oder per WiFi-Zugang, entscheidend ist, dass für jede Nutzergruppe das richtige Regelwerk greift. Die Lösung: Eine komfortable, CI-konforme Gast-Seite als Self-Service-Portal oder mit sponsored Login erspart Ihren Gästen Wartezeiten am Empfang und die Eingabe kryptischer WLAN-Passwörter.

WIFI MADE BY MCL.

Damit Ihre Lösung nicht nur technisch optimal zu Ihnen passt, könne Sie aus diesen exemplarischen und weiteren Betriebsmodellen wählen.

KAUFEN & SELBST
BETREIBEN

Ob Cloud Managed, onPrem, mit oder ohne Controller. Sie erhalten ein transparentes Angebot und können Ihre Eigenleistung selbst bestimmen. Und bei Bedarf nutzen Sie unser zusätzliches Serviceangebot wie etwa Unterstützung bei Kapazitätsengpässen oder schneller Notfallsupport.

MIETEN, ÜBERWACHEN
PATCHEN

Sie möchten Manpower und generell Anschaffungs- und Fixkosten sparen. Dann übernehmen wir Routineaufgaben wie Monitoring, Updates, Status Reports und Überwachen des Lizenzstatus, damit Sie Zeit für Projekte und Innovationsthemen gewinnen.

INFRASTRUCTURE-
AS-A-SERVICE

Die perfekte Lösung für Unternehmen, die sich um Ihren WiFi-Betrieb ebenso wenig Gedanken machen wollen, wie über den Strom aus der Steckdose. Mit unseren consumption-based Services können Sie flexibel skalieren und die Vorteile eines OPEX Models nutzen, statt Kapital in schnelllebige IT-Infrastruktur zu binden.

NOCH MEHR WIFI FÜR SIE.

Sie wollen jetzt und hier tiefer einsteigen. Dann haben wir exklusiv für Sie hilfreiche Informationen zum kostenlosen Download.

So funktioniert der sichere Download:

1. Füllen Sie das Formular mit einer gültigen und aktiven E-Mail-Adresse aus.

2. Falls uns noch keine Einwilligung zur Kontaktaufnahme vorliegt, erhalten Sie eine automatisierte E-Mail, in der Sie bitte den Link klicken. Diese Einwilligung können Sie natürlich jederzeit widerrufen.

3. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem entsprechenden Download-Link. Fertig.

NETWERKE GANZHEITLICH GEDACHT.

UNSER NETZWERK-EXPERTE. IHR ANSPRECHPARTNER.

Bei ihm sind Sie an der besten Adresse, wenn Sie Ihre Campus-Infrastruktur auf den aktuellsten Stand bringen wollen. Er weiß, wie Sie aus bad Wifi, good Wifi machen und beantwortet gerne alle Ihre Fragen. Unverbindlich, unkompliziert, aber garantiert mit Mehrwert für Sie.

Christian Priske freut sich über Ihre Nachricht.


Christian Priske

So erreichen Sie mich:

E-Mail senden