PROJEKTMANAGEMENT.

PROJEKTPLANUNG.

EINE GUTE PLANUNG ERSPART IHNEN MEHRERE DURCHGÄNGE.

Ein komplexes Projekt besteht aus verschiedenen Phasen. Wir planen diese im Vorfeld genau, damit es später keine Überraschungen gibt. Was wir sonst noch alles im Vorfeld abklären, erläutern wir Ihnen hier.

PHASENPLANUNG

Das Projekt wird strukturiert und die Terminplanung gestartet.

RESSOURCENPLANUNG

Die Arbeitsumgebung und Tools werden geprüft und die Stakeholder kontaktiert.

TESTPLANUNG

Die Testumgebung wird definiert und frühzeitig aufgesetzt.

WAS WIRD BEI DER PROJEKTVORBEREITUNG GEMACHT?

Bei der Projektplanung strukturieren wir das Projekt im Vorfeld und planen alle relevanten Schritte. Bei komplexen Projekten sprechen wir intern von „Phasenprojekten“, da diese sich erfahrungsgemäß in verschiedene, klar unterscheidbare Phasen einteilen lassen. Zunächst verschaffen wir uns einen Überblick der vorhandenen Ressourcen: Welche Personen sind bei uns im Haus involviert, wer beim Kunden? Wie sieht die zeitliche Verfügbarkeit aus und welche Termine können bereits jetzt fixiert werden? Welche Arbeitsumgebung finden wir vor und wie lässt sich diese möglichst effektiv nutzen? Welche Werkzeuge sind bereits vorhanden und was muss noch organisiert werden? Schon jetzt bereiten wir die Dokumentation vor, damit nachher keine Lücken entstehen. Außerdem planen wir die spätere Teststellung. 

  • MCL Swoosh SCOPING
    Der Projektumfang und Projektinhalt wird erfasst und strukturiert.
  • MCL Swoosh PHASENPLANUNG
    Das Projekt wird strukturiert und damit für beide Seiten planbar.
  • MCL Swoosh PERSONEN INHOUSE
    Die Kollegen der Factory, der Field Services und des Customer Operation Center werden gegebenenfalls einbezogen.
  • MCL Swoosh PERSONEN EXTERN
    Weitere Stakeholder beim Kunden oder dritten Projektbeteiligten werden ebenfalls rechtzeitig involviert.
  • MCL Swoosh TERMINPLANUNG
    Verfügbarkeiten werden abgeklärt, Termine fixiert und eine erste Timeline erstellt.
  • MCL Swoosh ARBEITSUMGEBUNG
    Räumliche, organisatorische, personelle und zeitliche Umgebungsfaktoren werden abgeklärt.
  • MCL Swoosh TOOLS
    Die benötigten Tools zur Durchführung des Projekts werden erfasst und organisiert.
  • MCL Swoosh DOKUMENTATION
    Die Dokumentationsumgebung wird vorbereitet und damit die lückenlose Dokumentation sichergestellt.
  • MCL Swoosh TESTSTELLUNG
    Die Vorgehensweise beim Testing (inhouse oder beim Kunden) und die Art der Überprüfung (VPN, Übersendung von Geräten, Bilddokumentation) werden definiert.
  • MCL Swoosh KOMMUNIKATION
    Umfang und Frequenz des Reportings sowie das Verfahren bei Abweichungen vom Projektplan werden festgelegt.

NÄCHSTER SCHRITT:

IHR ANSPRECHPARTNER

Kontaktieren Sie uns jetzt - unverbindlich, unkompliziert, aber garantiert mit Mehrwert für Sie.


Alexander Ziegltrum 

So erreichen Sie mich:

Termin anfragen