WISSEN UND ERFAHRUNGEN FÜR SIE.

SCHULUNGEN & TRAININGS.

TRAINING

Von der kostenfreien Tech Head Session bis hin zum Training für Produkt-Zertifizierungen,
bieten wir Ihnen auf hohem Niveau Wissensvermittlung an.

ZABBIX TRAININGS

secadm - part of the MCL Group als zertifizierter Zabbix Trainings Partner bietet regelmäßig
offizielle Trainings zur Open Source Enterprise Monitoring Lösung Zabbix an.

TRAINING „ZABBIX CERTIFIED USER” (ZCU)

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen des Zabbix Monitoring Systems. Der Kurs ist sowohl für Benutzer wie auch für Administratoren des Monitoring-Systems geeignet und empfohlen. Es werden die Begrifflichkeiten, Funktionalitäten sowie die Komponenten, die Architektur sowie die Einsatzmöglichkeiten des Zabbix-Systems vermittelt. Umfassend werden die Bereiche Datenvisualisierung, Rechtestruktur, Benutzerverwaltung und Alarmierung behandelt.

TRAINING „ZABBIX CERTIFIED USER” (ZCU)

Voraussetzung:Es sind keine besonderen Anforderungen als Voraussetzung gegeben. Der Kurs beinhaltet die Möglichkeit, kostenlos die Prüfung zum “Certified Zabbix User” abzulegen.
Zielgruppe: Netzwerk-Administratoren, Monitoring Einsteiger
Dauer: 1 Tag a 8 Stunden
Kosten: 650,00 EUR zzgl. ges. MwSt

TRAINING „ZABBIX CERTIFIED SPECIALIST“ (ZCS)

In diesem Kurs werden die Basics der Zabbix-Lösung vermittelt. Neben den wichtigsten Monitoring-Funktionen in Zabbix werden viele Best Practices vermittelt. Wir helfen Ihnen das Maximum aus der Lösung herauszuholen und auch komplexe Monitoring-Umgebungen aufzubauen und zu betreiben. Der Kurs beinhaltet die Zertifizierungsprüfung “Zabbix Certified Specialist”.

TRAINING „ZABBIX CERTIFIED SPECIALIST“ (ZCS)

Voraussetzung:Erfahrung mit dem Betriebssystem Linux, grundsätzlicher Umgang mit der Kommandozeile, sowie Grundwissen in Netzwerkkonfiguration und Monitoring werden empfohlen. Der Abschluss des Kurses “Certified Zabbix User” wird sehr empfohlen.
Zielgruppe: Netzwerk-, Linux- und Zabbix-Administratoren
Dauer: 5 Tage a 8 Stunden
Kosten: 2.350,00 EUR zzgl. ges. MwSt

TRAINING „ZABBIX CERTIFIED PROFESSIONAL“ (ZCP)

In diesem Kurs werden erweiterte Themen zum Monitoring mit Zabbix behandelt. Diese umfassen Datenbank- und Java-Monitoring, erweitertes SNMP-Monitoring und Low Level Discoveries, Trend Prediction, Automationen, verteilte Überwachung, Verschlüsselung sowie erweiterte Problemanalyse, Performance-Analyse und -Optimierung. Der Kurs beinhaltet die Prüfung zum “Certified Zabbix Professional” am letzten Trainingstag. Prüfungsvoraussetzung ist ein gültiger Titel als “Zabbix Certified Specialist”.

TRAINING „ZABBIX CERTIFIED PROFESSIONAL“ (ZCP)

Voraussetzung:Wissen aus dem „Zabbix Certified Specialist“ Kurses ist erforderlich.
Zielgruppe: Fortgeschrittene Netzwerk- und Zabbix-Administratoren
Dauer: 3 Tage a 8 Stunden
Kosten: 2.150,00 EUR zzgl. ges. MwSt

TRAINING „ZABBIX CERTIFIED EXPERT” (ZCE)

Vermittelt werden erweiterte Inhalte zur Kompilierung und Installation von Zabbix aus den Programm-Sourcen, SELinux, SSL, Monitoring von SNMP Traps, IPMI-Monitoring, der Umgang mit der Zabbix REST API, sowie zur Optimierung der Datenbank und UI-Performance. Weiter wird Augenmerk auf kundenspezifische Low-Level Discoveries, alternative Metriken, Storage Engines und die Entwicklung eigener Check-Methoden gelegt. Der Kurs umfasst die Prüfung zum “Zabbix Certified Expert”.

TRAINING „ZABBIX CERTIFIED EXPERT” (ZCE)

Voraussetzung:Für die Teilnahme und Abschlußprüfung ist die erfolgreiche Erlangung des Levels “Zabbix Certified Professional” notwendig.
Zielgruppe: Fortgeschrittene Netzwerk- und Zabbix-Administratoren
Dauer: 5 Tage a 8 Stunden
Kosten: 3.650,00 EUR zzgl. ges. MwSt

TRAINING „ZABBIX EXTRA COURSES”

In den Zabbix Extra Courses vermitteln wir erweitertes Knowhow in den Bereichen Security, Systemadministration und Entwicklung von Monitoring-Szenarien sowie Integrationen und Automatisierung der Monitoring-Konfiguration.

TRAINING „ZABBIX EXTRA COURSES”

Voraussetzung: Zabbix-Certified Specialist ist empfehlenswert
Zielgruppe: Fortgeschrittene Netzwerk- und Zabbix-Administratoren
Dauer: 1 Tag a 8 Stunden
Kosten: 650,00 EUR zzgl. ges. MwSt

Trainingsinhalte und weitere Informationen

Die Inhalte der Trainings und weitere Informationen dazu finden Sie auf der Herstellerseite.

Bitte stellen Sie ihre individuelle Anfrage!

NETZWERK SCHULUNGEN

NETZWERK SWITCH BASICS (JUNIPER, HPE, ARUBA)

Der Kurs vermittelt grundlegendes Wissen im Umgang mit Switchen des jeweiligen Herstellers. Behandelt werden u.a. Themen zur Benutzung der CLI, Software Update und Recovery, Einrichten von Interfaces, VLANs, Routing, Management und Monitoring. Erlerntes Wissen wird in praktischen Übungen am zweiten Tag vertieft.

NETZWERK SWITCH BASICS (JUNIPER, HPE, ARUBA)

Voraussetzung:Netzwerk-Grundkenntnisse
Zielgruppe: Netzwerk-Administratoren
Dauer: 2 Tag2 a 8 Stunden
Kosten: 1.200,00 EUR zzgl. ges. MwSt

JUNIPER SWITCH ADVANCED ADMINISTRATION

In diesem Kurs zeigen wir, wie die durch Gruppenbau, Templates und Skripte unter anderem eigene Kommandos implementiert und eine Steuerung der Konfiguration durch Ereignisse ermöglicht wird. Ziel ist zudem eine starke Vereinfachung und Beschleunigung administrativer Aufgaben. Erlerntes Wissen wird in praktischen Übungen am zweiten Tag vertieft.

JUNIPER SWITCH ADVANCED ADMINISTRATION

Voraussetzung:Netzwerkkenntnisse, Juniper Switch Kenntnisse
Zielgruppe: Netzwerk-Administratoren
Dauer: 2 Tage a 8 Stunden
Kosten: 1.200,00 EUR zzgl. ges. MwSt

EINFÜHRUNG VON 802.1X

Dieser Kurs richtet sich an Firmen, die eine 802.1x Steuerung in ihrem Netzwerk implementieren möchten. Wir vermitteln Ihnen, welche Voraussetzungen und Maßnahmen notwendig und beachtet werden müssen, um Fallstricke zu umgehen und dieses Projekt erfolgreich umzusetzen. Die Teilnehmer können in einer Lab-Umgebung die verschiedenen Authentifizierungs- und Radius-Optionen und Konfigurationen ausprobieren um Funktionsweisen nachzuvollziehen.

EINFÜHRUNG VON 802.1X

Voraussetzung:Fortgeschrittene Netzwerkkenntnisse
Zielgruppe: Netzwerk-Administratoren, Planer
Dauer: 2 Tage a 8 Stunden
Kosten: 1.800,00 EUR zzgl. ges. MwSt

SCHULUNGEN ZUM THEMA DATENSCHUTZ (DSGVO)

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten
inkl. Prüfung

Inhalt: Jedes Unternehmen mit mehr als 19 Beschäftigten, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, ist nach Art. 37 DSGVO und § 38 BDSG verpflichtet, einen Datenschutz-beauftragten zu bestellen. Das Seminar wendet sich an Personen, die künftig die Aufgabe des betrieblichen Datenschutzbeauftragten in ihrem Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten
inkl. Prüfung

Voraussetzung: Es sind keine besonderen Anforderungen als Voraussetzung gegeben.>
Dauer: 3,5 Tage
Kosten: 1.680,00 EUR zzgl. ges. MwSt

Datenschutzfolgeabschätzung,
Datentransferfolgenabschätzung

Inhalt: Mit der EU-DSGVO ergeben sich für Unternehmen auch neue Anforderungen im Bereich der Dokumentationspflichten. Risikobehaftete Verarbeitungen müssen anhand einer Datenschutzfolgenabschätzung hinsichtlich der Risiken für Betroffene geprüft und bewertet werden. Im Seminar wird die Gesamtthematik der Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA) nach Art. 35 DSGVO sowie der neu hinzugekommenen Datentransferfolgenabschätzung (DTFA) bei Drittlandtransfers ausführlich erörtert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Datenschutzfolgeabschätzung,
Datentransferfolgenabschätzung

Voraussetzung: Es sind keine besonderen Anforderungen als Voraussetzung gegeben.>
Dauer: 1 Tag
Kosten: 490,00 EUR zzgl. ges. MwSt

Datenschutz bei Einführung und Betrieb von M365 Basic

Inhalt: 1 Tag Basisschulung - M365 ist inzwischen in vielen Unternehmen fester Bestandteil des Arbeitsumfeldes (Modern Workplace). Zugleich steht es aber auch auf Grund seiner Komplexität, der umfangreichen Diagnosedaten und seinen Datenübermittlungen an Microsoft in der Kritik. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in Module und kritische Funktionen der Microsoft Suite. Die praxiserfahrenen Dozenten vermitteln Ihnen das nötige Wissen für Systemprüfungen (Tenantanalyse) und datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

Datenschutz bei Einführung und Betrieb von M365 Basic

Voraussetzung: Es sind keine besonderen Anforderungen als Voraussetzung gegeben.>
Dauer: 1 Tag
Kosten: 490,00 EUR zzgl. ges. MwSt

Datenschutz bei Einführung und Betrieb von M365 Workshop

Inhalt: 1 Tag Workshop - Tenantanalyse, Betriebsvereinbarung, DPA, Secure Auditlogs, Cloud App Discovery & Co M365 ist inzwischen in vielen Unternehmen fester Bestandteil des Arbeitsumfeldes (Modern Workplace). Zugleich steht es aber auch auf Grund seiner Komplexität, der umfangreichen Diagnosedaten und seinen Datenübermittlungen an Microsoft in der Kritik. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in Module und kritische Funktionen der Microsoft Suite. Die praxiserfahrenen Dozenten vermitteln Ihnen das nötige Wissen für Systemprüfungen (Tenantanalyse) und datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

Datenschutz bei Einführung und Betrieb von M365 Workshop

Voraussetzung: Es sind keine besonderen Anforderungen als Voraussetzung gegeben.>
Dauer: 1 Tag
Kosten: 490,00 EUR zzgl. ges. MwSt

Löschkonzept / rechtskonformes Löschen personenbezogener Daten

Das Recht auf Löschung ist eines der grundlegenden Betroffenenrechte in der DSGVO und wird immer häufiger von Betroffenen aktiv eingefordert.

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Anforderungen an ein Löschkonzept und wie Sie dieses im Unternehmen umsetzen können. Im praktischen Teil des Seminars erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam ein Basislöschkonzept.

Löschkonzept / rechtskonformes Löschen personenbezogener Daten

Voraussetzung: Es sind keine besonderen Anforderungen als Voraussetzung gegeben.>
Dauer: 1 Tag
Kosten: 490,00 EUR zzgl. ges. MwSt

DIE AKTUELLE ÜBERSICHT UND ANMELDUNG DER GEPLANTEN TRAININGS:

Teilnahmebedingungen:

Bei ungenügender Anzahl bestätigter Anmeldungen behalten wir uns vor,
den Kurs bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn abzusagen.

Stornokosten:

  • Stornierung bis 15 Arbeitstage vor Kursbeginn: keine Stornogebühr
  • Stornierung bis 8 Arbeitstage vor Kursbeginn: Die Stornogebühr beträgt 50% der Kursgebühren
  • Stornierung ab 7 Arbeitstage vor Kursbeginn: Die Stornogebühr beträgt 100% der Kursgebühren


Silke Körner

Manager Service Academy Enterprise Services

So erreichen Sie mich:

Telefon: +49 7031 9859 413

Fax: +49 7031 9859 195

Silke.Koerner@mcl.de