IM NOTFALL STEHT DER PLAN.

Globale Krisen, Naturkatastrophen, zunehmende Hacking-Angriffe. IT-Systeme sind heute mehr denn je verschiedensten Bedrohungen ausgesetzt. Ein teilweiser oder gar totaler Ausfall richtet nicht nur großen Schaden an, sondern beeinträchtigt auch die Handlungsfähigkeit. Um der Komplexität von Infrastrukturen, Standards und Normen gerecht zu werden, kommt die sichere Notfallplanung nicht ohne professionelles Tool aus, insbesondere wenn Sie Betreiber einer kritischen Infrastruktur sind. Das spart Zeit, Nerven und Ressourcen – und ermöglicht Ihnen den schnellen, sicheren Neustart. 

NOTFALLMANAGEMENT MADE BY MCL.

Ein professionelles Tool ist eine Sache. Know-how, Expertise und Erfahrung, dieses optimal in Ihrem Unternehmen einzusetzen und effizient zu implementieren die andere. Unsere Experten für Informationssicherheit beraten und begleiten Sie deshalb bei Aufbau und Betrieb einer prozessorientierten IT-Notfallplanung. In welchem Umfang klären wir beim ersten Gespräch. Anschließend erarbeiten wir ausgehend von den definierten Kernprozessen in Ihrem Unternehmen gemeinsam ein softwaregestütztes Notfallhandbuch, das klare Handlungsanweisung für alle möglichen Ausfallszenarien bietet und alle relevanten Informationen an zentraler Stelle bündelt. Die beste Basis für effizientes Krisenmanagement.

Maßgeschneiderte Lösung

Transparente Prozesse

Zentrale Datenpflege

DSGVO konforme Dokumentation

SO GEHEN WIR VOR.

PROZESS-
ANALYSE


Nach der Identifizierung der Kernprozesse in Ihrem Unternehmen, definieren wir deren Kritikalität sowie legen mögliche Ausfallszenarien fest.

SCHADENS-
FOLGEN


Im Anschluss beschreiben wir die Auswirkungen, die beim Ausfall der definierten Prozesse eintreten können.

RECHTLICHE
AUFLAGEN


Rechtliche Auflagen und vertragliche Verpflichtungen für bestimmte Notsituationen ziehen wir ebenfalls in die Betrachtung ein.

PERSONAL-
AUSWAHL


Mit der Auswahl interner wie externer Mitarbeiter, die im Notfall zum Einsatz kommen, wird die Verantwortung für die Wiederherstellung des Systems klar definiert.

PERSONAL-
ZUTEILUNG


Anschließend werden die Aufgaben für den Notfall verteilt und die ausgewählten Mitarbeiter Krisenstäben und Notfall-Teams zugeordnet.

DOKUMENT-
ERFASSUNG


Wir erfassen alle notwendigen Informationen und Dokumente (z. B. Handbücher, Lizenzurkunden, Lage- und Raumpläne) und importieren diese in das Notfallsystem.

INFRASTRUKTUR-
ERFASSUNG


IT-Systeme, Räume, Gebäude, Anwendungen, Schnittstellen und organisatorische Maßnahmen: In dieser Phase erfassen wir alle Systeme, die für den Wiederanlauf relevant sind.

INFRASTRUKTUR-
ZUTEILUNG


Zur Erstellung der Prozeduren für den Wiederanlauf des Gesamtsystems verknüpfen wir schließlich die erfasste IT-Infrastruktur mit allen unternehmenskritischen Prozessen.

FRAGEN?

Eva Schröder freut sich auf Ihren Anruf.

+49 511-610177 846

EIN GUTER PLAN FÜR ALLE FÄLLE.

Ihre BSI- und ISO-konforme IT-Notfallplanung entwickeln wir mit INDART Professional®, einem bewährten Management Tool. In nur 5 Tagen entsteht ein prozessorientierter Best Practise Plan, maßgeschneidert auf die Anforderungen und Detaillierungsgrade in Ihrem Unternehmen. Unabhängig von Unternehmensgröße oder Branchenzugehörigkeit. Auch im anschließenden operativen Prozess oder bei der Aktualisierung unterstützen wir Sie jederzeit beratend. Als spezialisierter Partner von CONTECHNET bieten wir Ihnen darüber hinaus gesamte Portfolio der CONTECHNET SUITE an. Neben INDITOR® BSI/ISO, der Softwarelösung zu Aufbau und Betrieb eines Informationssicherheits-Managementsystem zählt dazu auch INPRIVE®, eine Software zur DSGVO konformen Datenschutzdokumentation. 

INDITOR® BSI/ISO

Softwarelösung zum Aufbau und dem Betrieb eines ISMS nach der IT-Grundschutz-Methode bzw. ISO/IEC 27001.

INDART PROFESSIONAL® 

Softwarelösung zum Aufbau und zur Pflege einer prozessorientierten IT-Notfallplanung.

INPRIVE®

Softwarelösung zur Dokumentation des Datenschutzes gemäß der EU-DSGVO.

INFORMATIONSSICHERHEITS-MANAGEMENTSYSTEM MIT INDITOR®

Die langfristige, nachhaltige Definition, Steuerung und Gewährleistung von Informationssicherheit im Unternehmen lässt sich mit einem Informationssicherheits-Managementsystem, kurz: ISMS, realisieren. Geregelt je nach Branche durch entsprechende Zertifizierung. Ein solches ISMS erleichtert nicht nur abteilungsübergreifendes Arbeiten, sondern zeigt komplexe Informationsstränge auf, die systematisch für die Projektarbeit genutzt werden können. Die IT-Notfallplanung, als zentraler Bestandteil eines ISMS, garantiert die Verfügbarkeit der Daten.

Mit INDITOR® BSI/ISO bieten wir Ihnen eine bewährte der Softwarelösung zu Aufbau und Betrieb eines Informationssicherheits-Managementsystem gemäß ISO/IEC 27001 an. Auf Basis dieses Tools lässt sich ein solches System zügig realisieren, das Ihnen unter anderem das zentrale Management von Dokumenten, Risikoanalyse, -bewertung und -behandlung, Maßnahmen und Aufgaben sowie Audits ermöglicht. Ein weiterer Vorteil: einmal angelegt, lässt sich die Datenbasis zu Infrastruktur, Prozessen und Personal auch für Notfallplanung und Datenschutz nutzen.

UNSERE IT-NOTFALLPLAN WHITEPAPER - MEHR WISSEN FÜR SIE.

Mit einem professionellen Notfallplan schaffen Sie Mehrwert in Ihrem Unternehmen. Mehr Wissen haben wir heute schon für Sie. Als registrierter Benutzer können Sie sich exklusiv drei Whitepaper unseres Lizenzpartners CONTECHNET zur Notfallplanung in Industrie, Krankenhäusern und öffentlichen Einrichtungen kostenlos downloaden.

Industrie

Öffentliche Einrichtungen

Krankenhäuser

So funktioniert der sichere Download:

  1. Füllen Sie das Formular mit einer gültigen und aktiven E-Mail-Adresse aus.

  2. Falls uns noch keine Einwilligung zur Kontaktaufnahme vorliegt, erhalten Sie eine automatisierte E-Mail, in der Sie bitte den Link klicken. Diese Einwilligung können Sie natürlich jederzeit widerrufen.

  3. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem entsprechenden Download-Link. Fertig.

GEMEINSAM BESSER PLANEN.

Unsere Experten für Informationssicherheit sind nicht nur im Notfall für Sie da, sondern unterstützen Sie
bei der optimalen Vorbereitung auf alle Eventualitäten. Sprechen Sie mit unserem Experten für Ihre IT-Notfallplanung. 


Eva Schröder

So erreichen Sie mich:

+49 511-610177 846