KUBERNETES.

ENTERPRISE CONTAINER
MANAGEMENT.

LET'S CONTAINER IT?

Machen Sie jetzt
den Check!

THINKING OUT OF THE BOX. WORKING WITH CONTAINERS.

Geschwindigkeit, Flexibilität, Innovationsfähigkeit und Effizienz entscheiden über die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Ergänzende Applikationen und Microservices bekommen eine immer größere Relevanz in der Wahrnehmung von Produkten und Dienstleistung. Voraussetzung dafür ist eine moderne, leistungsfähige IT. Da klassische Infrastrukturen meist zu schwerfällig und kompliziert sind, entscheiden sich immer mehr Unternehmen für den Weg in die Cloud. Doch ein einfacher Lift & Shift vorhandener serverbasierter Legacy-Infrastrukturen hin zu einem Public-Cloud-Anbieter bringt noch nicht den gewünschten Effekt, da weiterhin aufwändige Betriebs- und Managementprozesse benötigt werden. Erst mit einer explizit dafür konzipierten cloud-nativen Infrastruktur lassen sich alle Vorteile realisieren. So etwa mit containerbasierten Anwendungen, die sich in jeder Umgebung ausführen lassen – vom Rechenzentrum über die öffentliche Cloud bis hin zum privaten Laptop der Mitarbeiter. Denn jeder Container enthält neben einer Anwendung oder einem Microservice sämtliche für die Ausführung erforderlichen Programmbibliotheken, Konfigurationsdateien etc. Container besitzen kein eigenes Betriebssystem wie etwa virtualisierte Maschinen, sind flexibler und benötigen daher weniger Ressourcen. Damit lassen sich Produkte, Features und Services schneller entwickeln und auf den Markt bringen.

Naheliegend: die Analogie zu Containerschiffen. Kubernetes sorgt als Steuermann für Ordnung auf dem Schiff. Überwacht, kontrolliert und orchestriert die geladenen Container für reibungslose Prozesse.

VOM CONTAINER ZUM KUBERNETES-CLUSTER.

Doch mit der Zahl der Prozesse und Anwendungen im Unternehmen steigt auch die Anzahl der Container und erfordert ein Tool zur automatisierten Orchestrierung. State of the Art ist Kubernetes (K8s), ein Open-Source-Orchestrierungssystem für Container, das auch Installation, Skalierung und Betrieb übernimmt. Eine vielfältig einsetzbare Plattform, auf der Sie Container in Clustern planen und ausführen können. Mit einer passenden Lösung zum Management Ihrer Kubernetes-Cluster sind Sie ideal aufgestellt für die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen. Und wir unterstützen Sie dabei.

Plattformen wie SUSE Rancher managen verantwortungsvoll und sicher Ihre weltweite Flotte von Kubernetes-Clustern.

Vorteile einer Kubernetes-Container-Infrastruktur:

Spart Ressourcen und Kosten

Arbeitet plattformübergreifend

Vereinfacht den Betrieb

Optimiert Produktivität der IT

Erhöht die Innovationsfähigkeit

Reduziert Time-to-Market

LET’S CONTAINER IT?
MACHEN SIE DEN CHECK.

Passt eine containerbasierte Infrastruktur zu Ihrem Cloud-Projekt? Welche sind die ersten Schritte, die Sie für eine reibungslose Migration gehen müssen? Und wie kann MCL Sie ans Ziel begleiten? Wie können Automatisierung und DevOps-Methoden Ihrem Unternehmen helfen, agiler, sicherer und effizienter zu werden?

In einem unverbindlichen Orientierungsgespräch klären wir die wichtigsten Fakten. Und planen auf Ihren Wunsch einen individuellen Workshop, in dem wir Ihr containerbasiertes Cloud-Projekt aufsetzen.

LÖSUNGEN MADE BY MCL.

Um alle Vorteile von Kubernetes zu nutzen, müssen sich IT-Verantwortliche jedoch im Vorfeld noch einige Fragen stellen. Wie etwa sieht die passende Security-Strategie aus? Wie lassen sich Kubernetes-Daten sichern? Oder welches der gängigen Kubernetes-Modelle passt zu Ihren Anforderungen? Als erfahrener 360-Grad-Lösungsanbieter schauen wir mit einer ganzheitlichen Perspektive auf Ihre IT-Infrastruktur, entwickeln die ideale Lösung und unterstützen oder übernehmen die Implementierung. Dafür arbeiten wir mit führenden Anbietern cloud-nativer Kubernetes-Management-Plattformen zusammen wie SUSE Rancher und Red Hat. Wir schulen Ihre Mitarbeiter und leisten auch über den Rollout hinaus Support im Bedarfsfall. So stellen wir gemeinsam sicher, dass Sie Ihre Anwendungen jederzeit sicher erstellen und managen – und alle Vorteile einer cloud-nativen Infrastruktur realisieren können.

  • Maximale Sicherheit über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Container
  • Höhere Innovationsfähigkeit zur Realisierung von Wettbewerbsvorteilen
  • Größtmögliche Flexibilität für Ihre IT-Entwickler
  • Gesteigerte Attraktivität im Wettbewerb um Fachkräfte

MANAGED BY SUSE RANCHER.

Die bewährte Enterprise-Container-Management-Plattform zur Bewältigung sämtlicher betrieblicher und sicherheitsrelevanter Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Kubernetes-Cluster in Ihrer containerbasierten Infrastruktur. Durch die Vereinheitlichung Ihrer Kubernetes-Cluster werden konsistente Abläufe, zuverlässiges Workload-Management und Ihr gewünschtes Sicherheitsniveau realisiert. SUSE Rancher unterstützt DevOps-Teams bei der Implementierung von Anwendungen ebenso wie IT-Mitarbeiter bei der Bereitstellung unternehmenskritischer Dienste.

Key Features von SUSE Rancher:

  • Optimierte Kubernetes-Vorgänge auch nach der Implementierung
  • Vollständige Verwaltung des Lebenszyklus für gehostete Kubernetes-Cluster
  • Einfache und zentrale Verwaltung vieler Kubernetes-Cluster
  • Multi-Cluster und hybride Multi-Cloud-Szenarien
  • Zentrale Kubernetes-Sicherheit
  • Skalierbare GitOps für Edge-Cluster

VEREINBAREN SIE IHREN PERSÖNLICHEN TERMIN.

Sie möchten mehr über die Vorteile einer containerbasierten Infrastruktur erfahren und klären, ob diese zu Ihrem Cloud-Projekt passt? Dann sprechen Sie mit unserem Experten. Unverbindlich, unkompliziert, aber garantiert mit Mehrwert für Sie.

Christian Anton freut sich auf das Gespräch mit Ihnen.

Christian Anton

So erreichen Sie mich:

E-Mail senden