MCL NETZWERK-CHECK.
SCHNELLER BESSERE ERGEBNISSE.

UNSERE CHECK FÜR IHR NETZWERK.

Ein funktionierendes Netzwerk ist die Grundvoraussetzung für störungsfreies Arbeiten. Mit dem fokussierten MCL Netzwerk-Check können Sie sicherstellen, dass Ihre wichtigen Systeme reibungslos laufen. In maximal zwei Stunden decken wir mit dem Schnelltest die Risiken Ihrer IT-Infrastruktur auf.

Welche Themenbereiche deckt der MCL Netzwerk-Check ab?


  • Security Potentielle Sicherheitslücken werden identifiziert und nach Risiko klassifiziert.

  • Verfügbarkeit Prozesse, Systeme und deren Abhängigkeiten werden geprüft/ korreliert.

  • Performance Identifizierung von Optimierungspotentialen.

  • Kontrolle Wissen Sie was in Ihrem Netzwerk los ist?

Was wird durch den MCL Netzwerk-Check ermöglicht?


Der MCL Netzwerk-Check ist dabei nicht nur schnell, sondern auch umfassend: Er beinhaltet Fragen und Indikatoren, um Ihnen eine optimale Vergleichbarkeit mit externen Systemen und Benchmarks zu ermöglichen. Auch die Vorgaben des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) sind in die Konzeption des Netzwerk-Checks eingeflossen.

  • Effizient und schnell: zweistündiger Workshop, Analyseergebnisse sofort.

  • Analysieren und anpassen: dokumentierte Handlungsempfehlung zur Beseitigung der Schwachstellen Ihrer IT-Infrastruktur.

  • Wertvoll und wiederverwendbar: nutzen Sie die gewonnenen Daten für Ihre Dokumentation, für weitere Optimierungen oder einfach als interne Argumentationshilfe.

  • Versprochen und verlässlich: ergibt sich kein Mehrwert für Sie, erfolgt auch keine Rechnung von uns.

Was passiert, wenn in Ihrem Unternehmen das Netzwerk vollständig oder teilweise ausfällt? Gibt es Sicherheitslücken, durch die ein Angreifer Zugang zu Ihrem System erlangen könnte? Was ist mit Risiken oder Schwachstellen, die Sie eventuell nicht im Blick haben? Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, wie wichtig das zuverlässige Funktionieren einer kritischen IT-Infrastruktur ist. Wir wissen aber auch, dass unsere Kunden nicht Tage oder Wochen investieren wollen, um Schwachstellen aufzuspüren.

Deshalb haben wir einen fokussierten Workshop mit einem intensiven Netzwerktest entwickelt:

Sie investieren zwei Stunden Ihrer Zeit und erhalten danach sofort das Analyseergebnis. Spätestens am nächsten Tag sprechen wir mit Ihnen eine ausgearbeitete Handlungsempfehlung zur Beseitigung der gefundenen Risiken durch. Der MCL Netzwerk-Check beinhaltet die Vorbereitung und Durchführung des Tests im Rahmen eines gemeinsamen Workshops, die anschließende Analyse samt einer übersichtlichen und nachvollziehbaren Dokumentation sowie die Besprechung von Optimierungsmöglichkeiten.

Sie interessieren sich für unseren MCL Netzwerk-Check? Was sind die nächsten Schritte?

1. Vorbereitungsgespräch & Terminvereinbarung

Der Netzwerk-Check wird terminiert und es werden vorbereitende Maßnahmen besprochen um eine erfolgreiche Durchführung zu gewährleisten (ca. zehn Minuten).


2. Durchführung Netzwerk-Check

Unsere Netzwerk-Checks nehmen in der Regel ca. zwei Stunden in Anspruch. Dies beinhaltet bereits initiale Ergebnispräsentationen unmittelbar im Anschluss an den Check. Auf die Analyse erfolgt innerhalb von 24 Stunden unser Experten Feedback inklusive konkreter Handlungsempfehlungen.


HEALTHCARE-NETZWERK-CHECK

Der spezielle MCL-Check
fürs Gesundheitswesen!

FAQs

In welchem Verhältnis steht der MCL Netzwerk-Check zu dem EMRAM Score?
Beim EMRAM geht es darum, bei medizinischen Einrichtungen den Digitalisierungsgrad zu bestimmen und dann zu steigern. Das hat nur sehr bedingt mit dem Netzwerk-Check zu tun. EMRAM beschäftigt sich mit Prozessen und ihrer Digitalisierung sowie mit Daten und Anwendungen.


Der Netzwerk-Check hingegen beschäftigt sich ausschließlich mit der IT-Infrastruktur, ihrem optimalen Betrieb sowie ihrer Wartung und Aufrechterhaltung.


Wer hier jedoch die jeweils nächste Stufe erklimmen will, muss eine nonstop verfügbare IT-Infrastruktur schaffen. Mobile Visite ist bspw. ohne voll digitalisiertes WLAN nicht denkbar. Auch nimmt die Datenmenge zu, die teils 30 Jahre archiviert werden muss. Bereits die Daten die erhoben werden, sind deutlich mehr als früher, was zu einer exponentiellen Steigerung führt.


Mehr Infos zu EMRAM:
https://de.wikipedia.org/wiki/Electronic_Medical_Records_Adoption_Model


Wie sieht es mit der DIN EN ISO 9001 Norm aus?
Qualitätsmanagement und Prozesse stehen im Mittelpunkt der DIN EN ISO 9001. Der Netzwerk-Check zahlt partiell darauf ein. Verfügbarkeit, SLAs, Notfallhandbuch, …


KRITIS
Wer den strengen Auflagen für den Betrieb einer kritischen Infrastruktur im Sinne der KRITIS unterliegt, sollte auch beim Netzwerk-Check die Messlatte ganz hochlegen. Eine Verfügbarkeit von 99,98% reicht in den meisten Fällen nicht aus. Systeme sind auf Basis führender technologischer Lösungen genauso maximal zu schützen, wie auch die Prozesse, die physikalische Absicherung gegen Ausfall, den unerlaubten Zugriff und die Manipulation.


BSI „Handbuch“
Die Leitfäden des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik sind sehr umfangreich und werden immer wieder in unterschiedlichen Dokumenten aktualisiert. Die enthaltenen Szenarien sind teilweise komplex und in behördlicher Sprache beschrieben. Viele Punkte sind detailreich aber ohne ausreichenden Praxisbezug beschrieben. Die Umsetzung wirft daher fast immer viele Fragen auf. Die Anforderungen werden ohne Rücksicht auf Budget oder Kapazität als Vorgaben definiert. Komplexität und Kosten haben wenig bis keine Relevanz für das BSI im Blick auf Datenschutz und Datensicherheit, wohl aber für unsere Kunden. Die BSI Vorgaben gehen in einigen Punkten viel tiefer auf das Thema Sicherheit ein, als es der Netzwerk-Check je tun wird.


Ich habe eine konkrete Herausforderung im Bereich Security


oder ein Performanceproblem. Soll ich den Netzwerk-Check trotzdem machen?
Da wir sehr strukturiert vorgehen, können wir mit dem Check recht konkret sagen, wo ein Problem seinen Ursprung hat kann und was zu tun ist. Eine echte Performancemessung oder ein Penetration-Testing wird dadurch aber nicht ersetzt. Dafür bieten wir individuelle Leistungspakete an, die je nach Bedarf zusätzlich zum Netzwerk-Check oder auch unabhängig davon durchgeführt werden können.




Matthias Schneider

So erreichen Sie mich:

+49 7031 9859 - 483

Matthias Schneider@mcl.de