JG896AR

HPE FlexFabric 5700-40XG-2QSFP+ - Switch - 40 Anschlüsse - verwaltet - an Rack montierbar

H3C Switch JG896A 1.jpg
H3C Switch JG896A 2.jpg
Neu + 3.880,00 € Renew
3.319, 00
7.861,00 € Listenpreis

MCL Renew Preis

Renew Artikel in originaler Verpackung, begrenzte Verfügbarkeit, inkl. voller Herstellergarantie. Mehr Informationen unter: Qualitätsstandards.

zzgl. MwSt. und Versandkosten

7 Stück verfügbar / sofort ab Lager

Zu diesem Produkt gibt es passendes Zubehör.

Zubehör anzeigen
Hersteller Informationen
Zurück
Als Platinum-Partner bietet Ihnen MCL das Wissen und die Expertise um Ihr Unternehmen voranzutreiben und bei der digitalen Transformation zu unterstützen.
Technische Details
Produktbeschreibung: HPE FlexFabric 5700-40XG-2QSFP+ - Switch - 40 Anschlüsse - verwaltet - an Rack montierbar
Gerätetyp: Switch - 40 Anschlüsse - L3 - verwaltet
Gehäusetyp: An Rack montierbar 1U
Untertyp: 10 Gigabit Ethernet
Ports: 40 x 1 Gigabit / 10 Gigabit SFP+ + 2 x 40 Gigabit QSFP+ (Uplink)
Leistung: Durchsatz: 714,2 Mpps ¦ Routing-/Switching-Kapazität: 960 Gbit/s
Kapazität: IPv4-Einträge in Routingtabelle: 128 ¦ IPv6-Einträge in Routingtabelle: 128 ¦ Virtuelle Schnittstellen (VLANs): 4096
Größe der MAC-Adresstabelle: 128000 Einträge
Jumbo-Rahmenunterstützung: Ja
Routing Protocol: RIP-1, RIP-2, IGMPv2, IGMP, IGMPv3, statisches IPv4-Routing, statisches IPv6-Routing
Remoteverwaltungsprotokoll: SNMP 1, Telnet, SNMP 3, SNMP 2c, TFTP, SSH, SSH-2, CLI
Leistungsmerkmale: Flusskontrolle, DHCP Support, ARP-Unterstützung, IGMP Snooping, Port-Spiegelung, Weighted Round Robin (WRR)-Warteschlange, SNTP-Unterstützung, Weighted Fair Queuing (WFQ), Weighted Random Early Detection (WRED), sFlow, PIM-Snooping, Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP)-Unterstützung, Data Center Bridging Exchange (DCBX)-Unterstützung, prioritätsbasierte Flusssteuerung, Unterstützung für Access Control List (ACL), Quality of Service (QoS), Jumbo-Frames-Support, MLD-Snooping, Device Link Detection Protocol (DLDP)-Unterstützung, Equal-Cost Multipath (ECMP), LLDP-Support, Data Center Bridging (DCB), Management Information Base (MIB), NTP-Zeitsynchronisation, Class of Service (CoS), Strict Priority (SP), Intelligent Resilient Framework Technology (IRF), FCoE-Support
Produktzertifizierungen: IEEE 802.3, IEEE 802.1D, IEEE 802.1Q, IEEE 802.3ab, IEEE 802.1p, IEEE 802.3x, IEEE 802.3ad (LACP), IEEE 802.1w, IEEE 802.1x, IEEE 802.3ae, IEEE 802.1s, IEEE 802.1ad, IEEE 802.3ah, IEEE 802.1ag, IEEE 802.1ab (LLDP), IEEE 802.1Qbb, IEEE 802.3ag
Redundante Stromversorgung: Optional
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 43.99 cm x 46 cm x 4.37 cm
Systemanforderungen: Comware v7
Preistyp: Wieder auf den Markt gebracht
Gerätetyp: Switch - 40 Anschlüsse - L3 - verwaltet
Gehäusetyp: An Rack montierbar 1U
Untertyp: 10 Gigabit Ethernet
Ports: 40 x 1 Gigabit / 10 Gigabit SFP+ + 2 x 40 Gigabit QSFP+ (Uplink)
Leistung: Durchsatz: 714,2 Mpps ¦ Routing-/Switching-Kapazität: 960 Gbit/s
Kapazität: IPv4-Einträge in Routingtabelle: 128 ¦ IPv6-Einträge in Routingtabelle: 128 ¦ Virtuelle Schnittstellen (VLANs): 4096
Größe der MAC-Adresstabelle: 128000 Einträge
Jumbo-Rahmenunterstützung: Ja
Routing Protocol: RIP-1, RIP-2, IGMPv2, IGMP, IGMPv3, statisches IPv4-Routing, statisches IPv6-Routing
Remoteverwaltungsprotokoll: SNMP 1, Telnet, SNMP 3, SNMP 2c, TFTP, SSH, SSH-2, CLI
Authentifizierungsmethode: Secure Shell (SSH), RADIUS, TACACS, TACACS+, Secure Shell v.2 (SSH2)
Leistungsmerkmale: Flusskontrolle, DHCP Support, ARP-Unterstützung, IGMP Snooping, Port-Spiegelung, Weighted Round Robin (WRR)-Warteschlange, SNTP-Unterstützung, Weighted Fair Queuing (WFQ), Weighted Random Early Detection (WRED), sFlow, PIM-Snooping, Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP)-Unterstützung, Data Center Bridging Exchange (DCBX)-Unterstützung, prioritätsbasierte Flusssteuerung, Unterstützung für Access Control List (ACL), Quality of Service (QoS), Jumbo-Frames-Support, MLD-Snooping, Device Link Detection Protocol (DLDP)-Unterstützung, Equal-Cost Multipath (ECMP), LLDP-Support, Data Center Bridging (DCB), Management Information Base (MIB), NTP-Zeitsynchronisation, Class of Service (CoS), Strict Priority (SP), Intelligent Resilient Framework Technology (IRF), FCoE-Support
Produktzertifizierungen: GOST, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-2, IEC 61000-3-3, IEC 61000-4-11, IEC 61000-4-2, IEC 61000-4-3, IEC 61000-4-4, IEC 61000-4-5, IEC 61000-4-6, IEC 61000-4-8, NOM, EN 61000-3-3, EN55024, EN55022 Klasse A, EN 61000-4-4, EN 61000-4-2, EN 61000-4-3, EN 61000-4-6, EMC, ICES-003 Klasse A, EN 61000-4-5, EN 61000-4-11, RoHS, FCC CFR47 Part 15, EN 61000-4-8, UL 60950-1, IEC 60950-1, EN 60950-1, ANATEL, EN 60825-1, CAN/CSA C22.2 No. 60950-1, ANSI C63.4, EN 60825-2, VCCI Class A, AS/NZS CISPR 22, EN 300 386 V1.3.3
RAM: 2 GB SDRAM
Flash-Speicher: 512 MB
Schnittstellen: 40 x Gigabit / 10Gbit LAN SFP+ ¦ 2 x 40Gbit-LAN QSFP+ Uplink ¦ 1 x seriell (Konsole) RJ-45 Management ¦ 1 x USB 2.0 Management ¦ 1 x RJ-45 Management
Stromversorgungsgerät: Internes Netzteil
Installierte Anzahl: 0 (installiert) / 2 (Max)
Redundante Stromversorgung: Optional
Plan für redundante Stromversorgung: 1+1 (mit optionaler Stromversorgung)
Leistungsaufnahme im Betrieb: 162 Watt
Preistyp: Wieder auf den Markt gebracht
Erforderliches Betriebssystem: Comware v7
Breite: 43.99 cm
Tiefe: 46 cm
Höhe: 4.37 cm
Min Betriebstemperatur: 0 °C
Max. Betriebstemperatur: 45 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb: 10 - 90 % (nicht-kondensierend)
Mehr Infos Weniger Infos
Transceiver
Stromversorgung
Lüfter – Optionen