Storage
Filter
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 2 von 2
DemoAJ940AD HPE D2600 Disk Enclosure MSA D2600.jpg

1 Stück verfügbar
699,00 Euro statt 2.980,00 Euro
BulkC8S53AX HPE MSA 2040 SAS Controller EXT_F8F204E3-ADBD-4A1E-A5A1-1FCDB23FF05A.jpg

2 Stück verfügbar
auf Anfrage
Neu (Open Box)00FE331O Lenovo 10GbE LR SFP+ Transceiver (SFP) Transceiver SFP+ SW.jpg

4 Stück verfügbar
259,00 Euro
Neu7Y75A002WW Lenovo ThinkSystem DE4000H FC Hybrid Flash Array SFF Lenovo DE4000H 1 24SFF.jpg

> 10 Stück verfügbar
4.799,00 Euro statt 9.867,00 Euro
RenewC8R24BR HPE MSA 2050 16Gb FC SW SFP+ Transceiver 4-Pack Transceiver SFP+ SW.jpg

7 Stück verfügbar
1.309,00 Euro
Neu4XB7A14173 Lenovo ThinkSystem DE 3.84TB 12G SAS SSD SFF Hot-Swap Lenovo ThinkSystem DE 3.84TB 12G SAS SSD SFF Hot-Swap

> 10 Stück verfügbar
1.609,00 Euro statt 3.129,00 Euro
WartungQL243Bwt HPE 3PAR 16 Disk Drive Chassis Wartungsartikel HPE 3PAR 16 Disk Drive Chassis Wartungsartikel

1 Stück verfügbar
auf Anfrage
Bulk00D6222X Lenovo 40GbE-LR4 QSFP+ Transceiver Lenovo 40GbE-LR4 QSFP+ Transceiver

8 Stück verfügbar
1.799,00 Euro
Neu4XB7A14112 Lenovo ThinkSystem DE 1.2TB 12G SAS 10k SFF Hot-Swap Lenovo ThinkSystem DE 1.2TB 12G SAS 10k SFF Hot-Swap

> 10 Stück verfügbar
239,00 Euro statt 463,00 Euro
Neu4ZN7A14709-B1 Lenovo ThinkSystem DE4000H Asynchronous Mirroring License Lenovo ThinkSystem DE4000H Asynchronous Mirroring License

2 Stück verfügbar
569,00 Euro statt 1.247,00 Euro
Neu4ZN7A16002-B1 Lenovo ThinkSystem DE4000 Synchronous Mirroring License Lenovo ThinkSystem DE4000 Synchronous Mirroring License

8 Stück verfügbar
569,00 Euro statt 1.247,00 Euro
BulkP9M79AX HPE MSA 400GB 12G SAS MU SSD LFF HPE MSA 400GB 12G SAS MU SSD LFF

2 Stück verfügbar
699,00 Euro statt 1.731,00 Euro
BulkK2Q23AB HPE D6020 Dual I/O Module Kit HPE D6020 Dual I/O Module Kit

8 Stück verfügbar
399,00 Euro statt 1.402,00 Euro
Neu00MM685 Lenovo Storage 300GB 6G SAS 15k SFF Hot-Swap Lenovo Storage 300GB 6G SAS 15k SFF Hot-Swap

6 Stück verfügbar
129,00 Euro statt 338,00 Euro
Bulk00WC087B Lenovo Storage 10Gb SW SFP+ Transceiver Lenovo Storage 10Gb SW SFP+ Transceiver

6 Stück verfügbar
149,00 Euro statt 275,00 Euro
Bulk00NA013B Lenovo 6171 Rack Mount Kit Lenovo 6171 Rack Mount Kit

1 Stück verfügbar
auf Anfrage
NeuDS2200-B3 Lenovo ThinkSystem DS2200 FC/iSCSI 3x400GB SSD Bundle Lenovo DS2200 1 24SFF.jpg

3 Stück verfügbar
1.999,00 Euro statt 7.215,00 Euro
NeuTS2250-B1 Lenovo TS2250 LTO-5 HH SAS extern + RM Kit + SAS Kabel Lenovo TS2250 LTO-5 HH SAS extern + RM Kit + SAS Kabel

1 Stück verfügbar
1.499,00 Euro statt 2.813,00 Euro
1 2 von 2
Storage Lösungen von Hewlett Packard Enterprise und Lenovo

DAS-Lösungen – Direktspeicher für große Speichervolumen

Direct Attached Storage (DAS) ist über eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung direkt mit dem Server verbunden und stellt den kostengünstigen Einstieg für Speicher-Lösungen dar. Der Anschluss erfolgt meist über Serial Attached SCSI (SAS). Alternativen wie FibreChannel Point to Point (FC-P2P) dienen seltener zur Verbindungsherstellung.

DAS-Vorteile

Unternehmen benötigen neben einem Server keine weiteren Switches oder anderes Zubehör. Es gibt keinen Protokoll-Overhead und geringe Latenzen sorgen für gute Performance.

DAS-Nachteile

In Sachen Kapazität ist die Skalierbarkeit begrenzt, nur upscalen ist möglich. DAS-Lösungen können Sie nur an einem Host anbringen, wobei es durch SAS MPIO für Dual-Controller-Systeme Ausnahmen gibt.

Empfehlung für DAS

Unternehmen kaufen DAS-Lösungen bei hohen Anforderungen an die Leistung, geringem Bedarf an Skalierbarkeit und kleinem Budget. Die JBoD-Systeme („Just a bunch of disks“) eignen sich gut für Tier-0- oder Tier-1-Storage, beispielsweise Caching oder Datenbankanbindungen. DAS eignet sich auch als Backup-Lösung.

» Zur Übersicht unserer DAS-Storage Angebote

 

SAN-Storage von Hewlett Packard Enterprise und Lenovo

SAN-Lösungen – Separates Netzwerk zur Datenspeicherung

Im Storage Area Network (SAN) greifen die Clients über Ethernet auf die Server zu. Der Anschluss einer SAN-Lösung erfolgt meist über FibreChannel oder alternativ über Infiniband. Die Server integrieren eine FibreChannel-Struktur mit analogem Aufbau zur Ethernet-Infrastruktur. In der Folge ist der Anschluss von mehreren Storage-Lösungen möglich.

SAN-Vorteile

Da ein Server auf mehrere Storage-Systeme zugreifen kann, ist die Skalierbarkeit relativ gut. Ein weiterer Vorteil sind hohe Transferraten, die denen eines DAS ähneln. Eine zentrale Stelle wird verwaltet, was die Administration erleichtert.

SAN-Nachteile

Anders als beim DAS lassen sich mit einer SAN-Lösung keine größeren Distanzen überwinden. Durch die zusätzliche Infrastruktur-Ebene entsteht jedoch auch zusätzlicher Aufwand für den Administrator, zudem ist die Konfiguration anspruchsvoll. Besonders bei der Einrichtung ist ein hoher Aufwand einzukalkulieren.

Empfehlung für SAN

Aufgrund der vergleichbar hohen Performance ähneln sich die Einsatzgebiete von DAS und SAN stark. Besteht eine SAN-Struktur, können Unternehmen ein SAN auch als Tier 2 oder 3 einsetzen. Im Vergleich zu DAS-Lösungen ist die SAN-Hardware mit Komponenten wie FibreChannel-HBAs, Switches und Transceiver-Modulen deutlich teurer. Entscheider müssen zudem beachten, dass Komponenten verschiedener Hersteller nicht immer miteinander kompatibel sind. Auch SAN ist als Backup-Lösung geeignet.

» Zur Übersicht unserer SAN-Storage Angebote

 

NAS-Lösungen von Hewlett Packard Enterprise und Lenovo

NAS-Lösungen – Speicher für viele Clients

Im Storage Area Network (SAN) greifen die Clients über Ethernet auf die Server zu. Der Anschluss einer SAN-Lösung erfolgt meist über FibreChannel oder alternativ über Infiniband. Die Server integrieren eine FibreChannel-Struktur mit analogem Aufbau zur Ethernet-Infrastruktur. In der Folge ist der Anschluss von mehreren Storage-Lösungen möglich.

NAS-Vorteile

Die Erweiterung einer bestehenden Infrastruktur mit einer NAS-Lösung ist besonders einfach. Das NAS wird etwa über 1/10-Gbit/s-LAN verbunden. Auf ein NAS können mehrere Clients gleichzeitig zugreifen, Kompatibilität ist gewährleistet.

NAS-Nachteile

Die Verbindung von Client und Host über einen Ethernet-Switch resultiert in einer hohen Belastung des Netzwerks. Zudem ist das TCP/IP-Protokoll nicht für den Storage-Traffic optimiert, hoher Protokoll-Overhead ist die Folge.

Empfehlung für NAS

Eine Optimierung des Protokolls ist mit Jumbo-Frames möglich. Die hohe Belastung des Netzwerks lässt sich durch den Aufbau eines dedizierten 10-Gbit/s-Storage-Netzwerks vermeiden. Für Unternehmen eignen sich NAS-Lösungen für den Einsatz bei Tier-2- und Tier-3-Storage. NAS macht die Verwendung als Backup-Lösung einfach.

» Zur Übersicht unserer NAS-Storage Angebote

 

Storage Lösungen Fazit

Unternehmen und Profianwender finden mit DAS, SAN und NAS optimale Storage-Optionen. Diese eignen sich unter anderem als Backup-Lösungen und Datenbankanbindungen. DAS-Lösungen sind bei hohen Anforderungen an die Performance und geringem Bedarf an Skalierbarkeit die richtige Wahl. SAN-Lösungen bieten ähnliche Vorteile und lassen sich auch als Tier 2 und 3 einsetzen. NAS-Lösungen vereinfachen die Erweiterung der IT-Infrastruktur und ermöglichen den Zugriff mehrerer Clients. Bestellen Sie gleich im Onlineshop!